RenditeWerk

Digitale Vermögensverwaltung für Stiftungen und gemeinnützige Organisationen

Die Bank für Sozialwirtschaft hat eine digitale Vermögensverwaltung für institutionelle Anleger aus der Sozialwirtschaft eingeführt. „GemeinwohlInvest“ richtet sich an gemeinnützige Organisationen und Stiftungen, die ihr Vermögen wertorientiert, nachhaltig und richtlinienkonform anlegen möchten. „GemeinwohlInvest“ berücksichtigt wesentliche Anforderungen des Gemeinnützigkeitsrechts und des Stiftungsrechts sowie individuelle satzungsgemäße Vorgaben zur Zweckverwirklichung.

Lesen Sie hier direkt weiter >> zum Artikel vom RenditeWerk

Autor: Carsten Graßhoff


Carsten Graßhoff, Teamleiter Institutionelle Wertpapierberatung, Bank für Sozialwirtschaft


Zur Person:

Carsten Graßhoff leitet die Wertpapierberatung der Bank für Sozialwirtschaft AG (BFS). Die BFS ist das einzige Kreditinstitut in Deutschland, das sich ausschließlich an institutionelle Kunden aus der Sozial- und Gesundheitsbranche richtet. Der ausgebildete Wertpapierspezialist befasst sich seit vielen Jahren beruflich mit der Geldanlage von gemeinnützigen Organisationen, Kranken- und Rentenversicherungen sowie Versorgungswerken.

Quelle: RenditeWerk Artikel anzeigen

  • Artikel teilen:

Weitere Artikel:

Finden Sie ihren Ansprechpartner und lassen Sie sich beraten

Jetzt Ansprechpartner kontaktieren

© 2022 Bank für Sozialwirtschaft Aktiengesellschaft – Alle Rechte vorbehalten

  • Diese Webseite wurde realisiert von

Diese Webseite wurde realisiert von